UFERBODEN-BEOBACHTUNG

Etwas stört mich

nüchtern
beobachte ich
wie ein kühler Kiesel
den Boden

So viele Kiesel um mich!

Wenn die Wellen schlagen
bleiben sie stur
ohne sich
einen Meter zu rühren

Ein paar
sind empört
und reißen sich
raus in runde Wellen

Der Boden bröckelt

Die Wellen
erledigen den festen Rest

Nur die blödesten Brocken
bleiben zurück

allein
hungrig
und ohne Firmament


Von Svenja Hauerstein, 29.Nov’18
Illustration von Sherry Lynne Schneider
Flusssteine
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s