Postfaktischer Naturschutz

Zunächst war da der Baum,
erwachsen schon sein grünes Haar,
füllte er zuerst den Raum,
es gab von ihnen nur ein paar.

Unten schwärmten ihre Wurzeln aus,
durch ihre Spitzen strömten Erde,
Wasser, Luft und Feuer heraus
und schufen genauso unsere Erde.

Aus der Bäume Lockenpracht,
denn es waren Buchen,
wurde das Universum gemacht,
in dem manche nach Leben suchen.

Umsonst, denn das Lebewesen
entsprang aus dem verdorrten Laub,
das einst grüne Lockenpracht gewesen,
nur hier wird Leben zyklisch zu Staub.

Gleich, was der Mensch auch glauben kann,
wenn er wieder Wälder fällt,
die Buche war es, die alles entsann,
die Buche ist es, mit der alles zerfällt.

Bild postfaktischer Naturschutz

Von Andrej Bill / Illustration von Nadja Bamberger 6.März ’18

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s