Hände

Das Größte am Menschen
ist seine Hand.
Mit ihr kann er
zerstören und
aufbauen,
wehtun und
lieben,
schlagen und
zart sein.

Nicht eine Vernunft –
die Hand macht das Tier
zum Menschen.

 

Von Mesut Bayraktar, 4.März`17 /
Foto von Kaptan Bayraktar (Salar de Uyuni, Bolivien)


28810316_1694128500610188_207973478_o

Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/nous.literatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s