Tatort

Größter Widerstand
gegen
befreiende Taten
ist Angst.

Da Befreiung
aus Ketten heraus
passiert,
die einst
listig
und blutig
geschaffen wurden,
begegnet
im Widerstand
dem Zorn
der Schöpfer
von Ketten,
das Begehren
Gefangener
in Ketten.

Für Gefangene
ist jede
helfende Hand
zur Befreiung
zugleich
eine
drohende Hand,
denn
größter Widerstand
gegen
befreiende Taten
ist Angst
vor höherer
Macht,
die Versuche
bestraft,
aus
Ohnmacht
auszubrechen.

Täglich
ist Widerstand
Kopfsache
in Ketten.

 

fadenkreuz-t-shirts-stoffbeutel

 

Von Andrej Bill, 17. Juni ’18

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s