Unser neues Redaktionsmitglied: Alina Essberger

Mit dem heutigen Tag ist Alina Essberger Teil der nous – Redaktion. Als Autorin hat sie bereits einige Texte bei uns veröffentlicht, darunter sind herausragende Gedichte wie „Unbekannte Lieder„, „Schamlos“ und „Soldat, 13„. Ihre Lyrik ist aufrichtig, sie geht tief, sucht Zeile für Zeile die Konfrontation mit sozialer Realität und büßt nicht an Feinfühligkeit ein. Wer noch keines ihrer Gedichte gelesen hat, dem wollen wir es unbedingt empfehlen – als auch ihre Kurzprosatexte wie z.B. „Keine Blumen mehr„.

Wir freuen uns ungemein auf die Zusammenarbeit mit ihr. Herzlich willkommen bei uns Alina!

Eure nous – Redaktion

„Alina Essberger, geb. 2001, arbeitete nach ihrem Abitur in einem Buchladen und studiert nun Deutsche Sprache und Literatur sowie Geschichte an der Universität Hamburg. Sie schreibt, seit sie lesen kann, vor allem in Form von Gedichten und Prosa. Sie sammelt mit dem Schreiben ihren Mut für den Kampf für eine bessere Welt. Neben dem Schreiben ist sie seit 2017 politisch aktiv.“

05. Juli 2022

Kommentar verfassen