Weiße Särge

Wer auf dem Glück
Zu liegen versucht
Wie auf einer Wolke
Weich und Bequem
Unter bleichem Mond
Und mit ruhigem Puls
Wer versucht es
Festzuhalten
Wie die Hüften einer Frau
Der sieht statt Himmel
Ein Grab
Und anstatt einer Wolke
Einen weißen Sarg

Lyrik und Foto von Kamil Tybel, 10.September’17

 


Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/nous.literatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s