Geburtstagswunsch

Mühsal
wird entlohnt,
Eigentum
indes belohnt.

Mühsal verschleißt
und muss sich erholen,
Eigentum verspeist
des Mühseligen Fleiß,
ohne Tat,
im Verkaufspreis
und hat nicht gestohlen.

Kurzum,
schenkt mir,
dem Ungeborenen,
statt der Mühsal der Wertschöpfenden,
müßiges Kapital der Wertabschöpfenden,
denn
heute ist mein
Geburtstag!

Bild_Geburtstagswunsch

Gedicht von Andreas Bill, Illustration von Lukas Schepers, 12.05.2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s