G. ist immer auch Blüte

Die Augen öffnen sich weit,
betrachtend einzig ein Ding
und während der Blick drauf verweilt,
gibt man sich dem Scheine hin,
als gliche das Ding einer Gottheit:
G., die mythische Herrscherin.
Erstaunlich, welche Erscheinung man ihr preist,
während sie leise flüstert: „obwohl ich nur eine Hure bin.“

Gewiss, ihr Glanz reicht weit,
über alle Länder strahlt er dahin
und mit ihm hofiert ihre Dinglichkeit
als stete Austauschpartnerin,
die selbst Erzfeinde vereint,
wenn beide kommen auf ihren Gewinn.
Erbaulich steht sie Jedem als Dienerin bereit,
während sie leise flüstert: „weil ich eben eine Hure bin.“

Wir nehmen sie und zahlen den Preis,
was uns die Fremdheit von Dingen aufzwingt
und menschliche Eigenschaften in der Luft zerreißt,
aus Hässlichem Schönes, aus Dummen Schlaues hervorbringt,
denn selbst ein Widerling, der gar nichts weiß,
findet durch sie Intelligenz und Weib, das für ihn singt.
Unglaublich, wie verzerrt sie uns die Welt aufzeigt,
während sie leise flüstert: „gleichwohl ich nur eine Hure bin.“

Sag, woher stammt dein Mittagsbraten?
Wie wurde es gebaut, dein Mobil-Telefon?
Wieso willst du DIESE Tasche unbedingt haben?
Reichen denn zehn an der Zahl nicht schon?
Verstehe, es handelt sich um besondere Waren,
doch verdient lose Sicht auf Dinge nicht unsern Hohn?
Sicherlich schmunzelt G. während im Klaren,
„das ist der Hurerei ihr Lohn.“

Zweifelhaft bleibt’s ob’s nun beweist,
dass wir reinfallen auf eine Fälscherin,
da sie doch Ding ist und von gar nichts weiß,
dem Schweigen gibt sie sich gleichmütig hin
und auch G.‘s Großeigner schweigen dreist,
vererbtes Privilegium muss nicht rechtfertigen.
Zeit ist’s zu gehen zur nächsten Niedriglohnarbeit,
Während man denkt, „ob ich nicht selbst auch Hure bin?

Von Andreas Bill, 30.April 2016


Folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/nous.literatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s